25. Vorräte

 Download XLS (15 kB)

Mio. €

31.12.2011

31.12.2012

Handelswaren Lebensmittel

2.292

1.972

Handelswaren Nicht-Lebensmittel

5.316

4.854

 

7.608

6.826

Die Vorräte verteilen sich auf die Vertriebslinien wie folgt:

 Download XLS (16 kB)

Mio. €

31.12.2011

31.12.2012

METRO Cash & Carry

2.713

2.373

Real

993

682

Media-Saturn

3.088

2.997

Galeria Kaufhof

469

472

Sonstige

345

302

 

7.608

6.826

Das Vorratsvermögen der METRO GROUP verzeichnet im Geschäftsjahr 2012 einen Rückgang von 782 Mio. €.

Auf die Vertriebslinie METRO Cash & Carry entfällt hierbei ein Anteil von 340 Mio. €. Die wesentlichen Ursachen liegen im Verkauf des Großhandelsgeschäfts im Vereinigten Königreich im Geschäftsjahr 2012 sowie in Maßnahmen zur Bestandsoptimierung in diversen Ländern.

Die Vertriebslinie Real trägt mit einem Betrag von 311 Mio. € zum Rückgang des Vorratsvermögens bei. Der maßgebliche Grund liegt in der vorgesehenen Veräußerung des Real-Geschäfts in Osteuropa. Zum Bilanzstichtag 31. Dezember 2012 wurde aus den Vorräten ein Betrag von 293 Mio. € in die Bilanzposition „Zur Veräußerung vorgesehene Vermögenswerte“ umgegliedert.

Im Vorratsvermögen sind Wertberichtigungen in Höhe von 283 Mio. € (Vorjahr 318 Mio. €) enthalten.