36. Finanzschulden1

Der mittel- und langfristigen Finanzierung dient ein Daueremissionsprogramm, in dessen Rahmen 2012 folgende Transaktionen vorgenommen wurden:

  Download XLS (17 kB)

Transaktions-
art

Emissions-
datum

Laufzeit

Fälligkeit

Nominal-
volumen

Verzinsung

Rückzahlung

Mai 2007

5 Jahre

Mai 2012

500 Mio. EUR

4,75 % fix

Rückzahlung

Juli 2009

3 Jahre

Juli 2012

100 Mio. RON

11,50 % fix

Neuemission

Januar 2012

8 Jahre

Januar 2020

125 Mio. EUR

4,05 % fix

Neuemission

Januar 2012

4 Jahre

Januar 2016

50 Mio. EUR

3,10 % fix

Neuemission

Februar 2012

4 Jahre

Februar 2016

60 Mio. EUR

3,00 % fix

Neuemission

Februar 2012

6 Jahre

Februar 2018

50 Mio. EUR

3,50 % fix

Neuemission

März 2012

7 Jahre

März 2019

500 Mio. EUR

3,375% fix

Neuemission

März 2012

4 Jahre, 2 Monate

Mai 2016

225 Mio. CHF

1,875 % fix

Neuemission

Juli 2012

12 Jahre

Juli 2024

51 Mio. EUR

4,00 % fix

Neuemission

Juli 2012

10 Jahre

Juli 2022

75 Mio. EUR

4,00 % fix

Neuemission

Juli 2012

5 Jahre

Juli 2017

50 Mio. EUR

variabel Spread 1,25 %

Neuemission

August 2012

15 Jahre

August 2027

50 Mio. EUR

4,00 % fix

Neuemission

Dezember 2012

5 Jahre, 5 Monate

Mai 2018

500 Mio. EUR

2,25 % fix

Die Deckung des kurzfristigen Finanzierungsbedarfs erfolgt sowohl über das „Euro Commercial Paper Programme“ als auch über ein auf französische Investoren ausgerichtetes weiteres „Commercial Paper Programme“. Beide Programme verfügen über ein maximales Volumen von jeweils 2 Mrd. €. Insgesamt wurden beide Programme 2012 zusammen im Durchschnitt mit 1.629 Mio. € (Vorjahr 1.393 Mio. €) in Anspruch genommen. Zum Jahresende wurden die Programme mit rund 587 Mio. € (Vorjahr 0 Mio. €) ausgenutzt.

Des Weiteren stehen der METRO GROUP syndizierte Kreditlinien im Gesamtbetrag von 2.500 Mio. € (Vorjahr 2.475 Mio. €) mit Laufzeitenden zwischen Dezember 2015 und Januar 2017 zur Verfügung. Im Falle der Inanspruchnahme liegen die Zinssätze zwischen EURIBOR +85,0 Basispunkten (BP) und EURIBOR +95,0 BP. Der durchschnittliche im Jahr 2012 in Anspruch genommene Betrag lag bei 0 Mio. € (Vorjahr 0 Mio. €), der zum Stichtag bei 0 Mio. € (Vorjahr 0 Mio. €).

Die Vertragsbedingungen für die Konsortialkreditlinien sehen im Falle einer Ratingaufwertung der METRO GROUP um eine Stufe eine Verringerung der Margen von 5 bis 20 BP vor.

Der METRO GROUP standen zum 31. Dezember 2012 zusätzliche bilaterale Bankkreditlinien in Höhe von 2.075 Mio. € (Vorjahr 2.244 Mio. €) zur Verfügung, wovon 433 Mio. € (Vorjahr 309 Mio. €) eine Restlaufzeit von bis zu 1 Jahr aufweisen. Zum Bilanzstichtag wurden von den bilateralen Kreditlinien insgesamt 1.305 Mio. € (Vorjahr 1.296 Mio. €) in Anspruch genommen. Davon valutierten 308 Mio. € (Vorjahr 279 Mio. €) mit einer Restlaufzeit von bis zu 1 Jahr.

1 Geänderte Bezeichnung (siehe Kapitel „Erläuterungen zu Grundlagen und Methoden des Konzernabschlusses“)

  Download XLS (18 kB)

Freie Kreditlinien der METRO GROUP

 

 

 

 

 

 

 

 

31.12.2011

31.12.2012

 

 

 

 

 

Restlaufzeit

 

Restlaufzeit

Mio. €

Gesamt

Bis
1 Jahr

Über
1 Jahr

Gesamt

Bis
1 Jahr

Über
1 Jahr

Bilaterale Kreditlinien

2.244

309

1.935

2.075

433

1.642

Inanspruchnahme

–1.296

–279

–1.017

–1.305

–308

–997

Freie bilaterale Kreditlinien

948

30

918

770

125

645

 

 

 

 

 

 

 

Syndizierte Kreditlinien

2.475

0

2.475

2.500

0

2.500

Inanspruchnahme

0

0

0

0

0

0

Freie syndizierte Kreditlinien

2.475

0

2.475

2.500

0

2.500

 

 

 

 

 

 

 

Kreditlinien gesamt

4.719

309

4.410

4.575

433

4.142

Inanspruchnahme gesamt

–1.296

–279

–1.017

–1.305

–308

–997

Freie Kreditlinien gesamt

3.423

30

3.393

3.270

125

3.145

Der Ausfall eines Kreditgebers kann durch die bestehenden unausgenutzten Kreditfazilitäten beziehungsweise die verfügbaren Geld- und Kapitalmarktprogramme jederzeit gedeckt werden. Die METRO GROUP trägt somit kein signifikantes Kreditgeberausfallrisiko.

Sicherheiten für die Finanzschulden werden von der METRO GROUP grundsätzlich nicht gegeben. Eine Ausnahme besteht aufgrund der Erstkonsolidierung der METRO PROPERTIES GmbH & Co. KG (ehemals METRO Group Asset Management GmbH & Co. KG) sowie ihrer Tochtergesellschaften im Jahr 2003. Zum 31. Dezember 2012 wurden hieraus für Finanzschulden dingliche Sicherheiten in Höhe von 351 Mio. € (Vorjahr 373 Mio. €) gestellt.

Die Fälligkeitsstruktur der Finanzschulden ist in der folgenden Tabelle dargestellt. Die angegebenen Buchwerte und Fair Values beinhalten die aufgelaufenen Zinsen, deren Restlaufzeit jeweils unter 1 Jahr liegt.

Tabelle vergrößern
Download XLS (22 kB)

 

 

 

31.12.2011

31.12.2012

 

 

 

 

 

Finan-
zierungs-
art

Wäh-
rung

Rest-
lauf-
zeit

Emissions-
/Nominal-
volumen
in Mio.
Währung

Nomi-
nalwerte
Mio. €

Buch-
werte
Mio. €

Fair
Values
Mio. €

Emissions-
/Nominal-
volumen
in Mio.
Währung

Nomi-
nalwerte
Mio. €

Buch-
werte
Mio. €

Fair Values Mio. €

1

Vorjahresanpassung der Fair Values aufgrund der Berücksichtigung von Credit Spreads

Anleihen

EUR

bis 1 Jahr

500

500

625

629

1.030

1.030

1.167

1.207

1 bis 5 Jahre

2.100

2.100

2.094

2.336

2.510

2.510

2.505

2.749

über 5 Jahre

750

750

748

773

1.351

1.351

1.342

1.356

CHF

bis 1 Jahr

0

0

0

0

0

0

3

3

1 bis 5 Jahre

0

0

0

0

225

186

186

189

über 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

RON

bis 1 Jahr

100

23

24

25

0

0

0

0

1 bis 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

über 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

USD

bis 1 Jahr

0

0

0

0

75

57

57

57

1 bis 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

über 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

Verbind-
lichkeiten gegenüber Kredit-
instituten (ohne Konto-
korrent)1

EUR

bis 1 Jahr

54

54

54

110

141

141

148

170

1 bis 5 Jahre

502

502

502

502

413

413

413

422

über 5 Jahre

336

336

336

341

364

364

364

367

CNY

bis 1 Jahr

0

0

0

0

0

0

0

0

1 bis 5 Jahre

211

26

26

29

0

0

0

0

über 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

INR

bis 1 Jahr

900

13

13

13

1.350

19

19

19

1 bis 5 Jahre

3.177

46

46

81

3.251

45

45

48

über 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

JPY

bis 1 Jahr

4.907

49

49

49

3.070

27

27

27

1 bis 5 Jahre

1.700

17

17

17

8.703

77

77

78

über 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

RUB

bis 1 Jahr

5

0

0

0

1

0

0

0

1 bis 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

über 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

TVND

bis 1 Jahr

557

21

21

21

484

18

18

18

1 bis 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

über 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

UAH

bis 1 Jahr

66

6

6

6

259

25

25

25

1 bis 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

über 5 Jahre

0

0

0

0

0

0

0

0

USD

bis 1 Jahr

28

22

22

32

29

22

22

22

1 bis 5 Jahre

69

54

54

54

90

69

69

72

über 5 Jahre

46

36

36

36

39

29

29

30

Sonstige

bis 1 Jahr

k. A.

11

11

11

k. A.

1

1

1

1 bis 5 Jahre

k. A.

0

0

0

k. A.

0

0

0

über 5 Jahre

k. A.

0

0

0

k. A.

0

0

0

Schuld-
schein-
darlehen

EUR

bis 1 Jahr

550

550

562

564

150

150

162

162

1 bis 5 Jahre

307

307

306

313

290

290

289

297

über 5 Jahre

0

0

0

0

121

121

120

124

Tilgungsdarlehen, die unter den Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten ausgewiesen werden, sind in den Restlaufzeiten entsprechend ihren Tilgungszeitpunkten dargestellt. Die Angaben zum Fair Value dieser Darlehen enthalten bei den Restlaufzeiten über 1 Jahr grundsätzlich den Buchwert. Der Differenzbetrag zwischen Buchwert und Fair Value des gesamten Darlehens ist in der Fälligkeit unter 1 Jahr dargestellt.

Die Zinsstruktur der Finanzschulden ist folgender Tabelle zu entnehmen

Tabelle vergrößern
Download XLS (23 kB)

 

 

 

 

31.12.2011

31.12.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

Finan-
zierungs-
art

Zins-
kondi-
tionen

Wäh-
rung

Rest-
lauf-
zeiten

Gewichteter
Effektivzins-
satz in %
der origin-
ären Mittel-
aufnahmen

Emissions-
/Nominal-
volumen
Mio. €

Gewichteter
Effektivzins-
satz in %
der origin-
ären Mittel-
aufnahmen

Emissions-
/Nominal-
volumen
Mio. €

Anleihen

Fest-
verzinslich

EUR

bis 1 Jahr

4,75

500

4,85

1.030

1 bis 5 Jahre

7,50

2.100

5,93

2.460

über 5 Jahre

4,25

750

3,11

1.351

CHF

bis 1 Jahr

0

0

1 bis 5 Jahre

0

1,88

186

über 5 Jahre

0

0

RON

bis 1 Jahr

11,55

23

0

1 bis 5 Jahre

0

0

über 5 Jahre

0

0

USD

bis 1 Jahr

0

0,77

57

1 bis 5 Jahre

0

0

über 5 Jahre

0

0

Variabel verzinslich

EUR

bis 1 Jahr

0

0

1 bis 5 Jahre

0

1,96

50

über 5 Jahre

0

0

Verbindlich-
keiten gegenü-
ber Kredit-
instituten (ohne Konto-
korrent)

Fest-
verzinslich

EUR

bis 1 Jahr

5,04

54

4,41

91

1 bis 5 Jahre

4,41

502

4,19

413

über 5 Jahre

4,37

336

4,05

364

CNY

bis 1 Jahr

0

0

1 bis 5 Jahre

6,07

26

0

über 5 Jahre

0

0

INR

bis 1 Jahr

10,12

13

10,61

19

1 bis 5 Jahre

10,82

46

10,83

45

über 5 Jahre

0

0

JPY

bis 1 Jahr

0

1,78

27

1 bis 5 Jahre

0

1,78

77

über 5 Jahre

0

0

RUB

bis 1 Jahr

10,57

0

8,39

0

1 bis 5 Jahre

0

0

über 5 Jahre

0

0

TVND

bis 1 Jahr

13,51

21

4,89

18

1 bis 5 Jahre

0

0

über 5 Jahre

0

0

UAH

bis 1 Jahr

21,10

6

27,83

25

1 bis 5 Jahre

0

0

über 5 Jahre

0

0

USD

bis 1 Jahr

3,71

17

2,52

18

1 bis 5 Jahre

3,70

43

3,59

59

über 5 Jahre

3,60

34

3,60

29

Sonstige

bis 1 Jahr

12,17

3

0,00

1

1 bis 5 Jahre

0

0

über 5 Jahre

0

0

Variabel verzinslich

EUR

bis 1 Jahr

0

2,98

50

1 bis 5 Jahre

0

0

über 5 Jahre

0

0

JPY

bis 1 Jahr

5,00

49

0

1 bis 5 Jahre

1,78

17

0

über 5 Jahre

0

0

USD

bis 1 Jahr

1,23

5

1,12

4

1 bis 5 Jahre

0,98

11

1,03

9

über 5 Jahre

1,04

2

0,96

1

Sonstige

bis 1 Jahr

6,95

8

0

1 bis 5 Jahre

0

0

über 5 Jahre

0

0

Schuld-
schein-
darlehen

Fest-
verzinslich

EUR

bis 1 Jahr

4,74

113

3,85

100

1 bis 5 Jahre

4,29

131

3,72

95

über 5 Jahre

0

3,91

95

Variabel verzinslich

EUR

bis 1 Jahr

2,20

437

0,72

50

1 bis 5 Jahre

3,94

176

2,97

196

über 5 Jahre

0

2,20

26

Die Zinsbindung der kurz- und mittelfristigen Finanzschulden und die Zinsanpassungstermine aller festverzinslichen Finanzschulden entsprechen im Wesentlichen den dargestellten Restlaufzeiten. Die Zinsanpassungstermine variabler Zinssätze liegen unter 1 Jahr.

Die Auswirkungen von Zinsänderungen beim variablen Anteil der Finanzschulden auf das Periodenergebnis und das Eigenkapital der METRO GROUP sind unter Nummer 42 „Management der finanzwirtschaftlichen Risiken“ ausführlich beschrieben.