Entwicklung der Mitarbeiterzahlen

Mitarbeiterentwicklung der METRO GROUP Jahresdurchschnitt

Im Geschäftsjahr 2012 beschäftigte die METRO GROUP durchschnittlich 248.637 (Vorjahr 249.953) Mitarbeiter auf Vollzeitbasis. Das sind 0,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Der größte Teil unserer Mitarbeiter ist außerhalb unseres Heimatmarkts Deutschland beschäftigt. In Westeuropa (ohne Deutschland), Osteuropa und Asien/Afrika hatten wir mit 159.344 Mitarbeitern auf Vollzeitbasis 0,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Ein wesentlicher Grund für den leichten Anstieg ist unsere internationale Expansion. Durchschnittlich beschäftigen wir an jedem neu eröffneten Standort – abhängig vom Vertriebsformat – zwischen 50 und 250 Mitarbeiter. In Deutschland hat sich die Zahl der Mitarbeiter auf Vollzeitbasis hingegen um 2,1 Prozent auf 89.293 verringert.

Unsere Vertriebslinie METRO Cash & Carry beschäftigte 2012 im Jahresdurchschnitt 114.045 Mitarbeiter auf Vollzeitbasis. Das entspricht einem Anstieg um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ein wesentlicher Grund hierfür war die internationale Expansion der Vertriebslinie. Bei Real verringerte sich die Zahl der Mitarbeiter auf Vollzeitbasis um 3,9 Prozent auf 50.394. Für Media-Saturn waren 2012 im Jahresdurchschnitt 56.633 Vollzeitkräfte tätig, das sind 1,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Bei Galeria Kaufhof verringerte sich die Zahl der Vollzeitkräfte im Vergleich zum Vorjahr um 3,3 Prozent auf 17.916 Beschäftigte. Ein Grund hierfür war unter anderem die Aufgabe von 4 Filialen Mitte 2012. Im Segment Immobilien beschäftigten wir mit 1.476 Mitarbeitern auf Vollzeitbasis 21,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Diese Steigerung ist im Wesentlichen darauf zurückzuführen, dass wir unsere gesamte Immobilienkompetenz in der METRO PROPERTIES gebündelt haben und Mitarbeiter von METRO Cash & Carry dorthin wechselten. Die Zahl der Vollzeitkräfte im Segment Sonstige nahm um 7,3 Prozent auf 8.173 Beschäftigte zu.