Ziele: Unternehmen

Innerhalb der fokussierten Handlungsfelder haben wir uns zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Nachhaltigkeitsleistungen spezifische Ziele gesetzt sowie Maßnahmen definiert, mit denen wir diese Ziele erreichen wollen. Über den ausgewiesenen Status des jeweiligen Ziels und der dazugehörigen Maßnahmen lässt sich der Grad der Erreichung ablesen.

Zielerreichungsgrad

Maßnahme noch nicht gestartet (Grafik)

Maßnahme
noch nicht
gestartet

Maßnahme gestartet (Grafik)

Maßnahme
gestartet

Maßnahme fortlaufend (Grafik)

Maßnahme
fortlaufend

Maßnahme beendet (Grafik)

Maßnahme
beendet

Ziel neu implementiert (Grafik)

Ziel neu imple-
mentiert

in Bearbeitung (Grafik)

in Bear-
beitung

Ziel erreicht (Grafik)

Ziel erreicht

Ziel nicht erreicht (Grafik)

Ziel nicht
erreicht

Tabelle vergrößern
Download XLS (27 kB)

Unternehmen

 

 

 

 

 

Thema

Ziele

Status
Ziel-
errei-
chung

Maßnahmen

Status
Maß-
nahmen

Verweise in dieser Übersicht beziehen sich auf den Nachhaltigkeitsbericht 2012 der METRO GRO UP, der diesem Geschäftsbericht beiliegt.

 

 

 

 

 

COMPLIANCE-ORGANISATION UND
-MANAGEMENT

Die METRO GROUP optimiert kontinuierlich die Effektivität ihres Compliance-Management-Systems.


Umsetzung der umfangreichen Kommunikationsstrategie zur Information der Mitarbeiter durch konzernweite Aufklärungskampagnenin unterschiedlichen Formaten (z. B . Compliance Day) sowie Berichte über Newsletter, das Intranet und Mitarbeiterzeitschriften usw.; wird 2013 fortgesetzt.

Einführung von konzernweiten Antikorruptionsrichtlinien und Weiterentwicklung des konzernweiten Kartellrechts-Compliance- Programms mit umfangreichen Schulungsmaßnahmen.

Implementierung eines internen Kontrollsystems zur Steuerung von Compliance-Risiken innerhalb operativer Abläufe, einschließlich systemischer Kontrollen, 4-Augen-Prinzip und Funktionstrennung. Alle Prozesse der ersten Welle wurden abgeschlossen, die Prozesse der zweiten Welle kommen 2013 zum Abschluss.

Konzernweite Online-Umfrage unter den Führungskräften der Ebenen 1, 2 und 3 zur Messung der Fortschrittsentwicklung von Compliance in der METRO GROUP. Die Ergebnisse werden an den Vorstand berichtet und im Compliance-Newsletter kommuniziert. Die Umfrage fand 2012 statt.

Geschäftspartner-Compliance-Check (auf der Basis des Compliance-Fragebogens) wird umgesetzt; Fragebögen von über 15.000 Lieferanten/Dienstleistern wurden gesammelt; Auswertung kommt 2013 zum Abschluss.

E -Training-Plattform für Compliance-Schulungen wird in der Hälfte aller METRO GROUP Länder umgesetzt (erste Module: Antikorruption und Antitrust).

 

 

 

 

 

RISIKO-
MANAGEMENT

Etablierung der Einbindung von Nachhaltigkeitskriterien ins Risikomanagementsystem bis 2012.


Systematische Aufnahme von für die METRO GROUP wesentlichen Nachhaltigkeitskriterien in das Risikomanagementsystem. Dies wird seit Anfang 2012 durch eine Risikomanagementrichtlinie festgehalten. Seit 2012 sind relevante Risiken in Verbindung mit Nachhaltigkeit Teil der Risikoinventur.