Nachhaltigkeit

Kundenmehrwert

Als Unternehmen wollen wir auch in Zukunft Relevanz für unsere Kunden haben. Wirtschaftlich haben wir uns deshalb nicht der kurzfristigen Profitmaximierung verschrieben, sondern der langfristigen Rendite. Um die Grundlagen unserer künftigen Geschäftstätigkeit zu sichern und Risiken zu minimieren, setzen wir uns für Umwelt- und Ressourcenschutz sowie für gesellschaftliche Belange ein.

Langfristig handeln

Die meisten Kunden haben klare Erwartungen an ihren Händler: eine große Bandbreite an attraktiven Produkten und Dienstleistungen, kompetente und freundliche Beratung, günstige Preise. Immer mehr Verbraucher und Gewerbetreibende setzen außerdem – bewusst oder unbewusst – voraus, dass Unternehmen auch darüber hinaus Verantwortung übernehmen, das heißt sozialverträglich und umweltgerecht handeln.

Den Ansprüchen unserer Kunden, Mitarbeiter, Partner und Investoren werden wir gerecht, indem wir den Weg hin zu einem nachhaltigen Unternehmen konsequent weiter beschreiten. Unsere Perspektive ist langfristig: Wir bieten Lebensqualität: Für unsere Kunden, für unsere Mitarbeiter, für die Menschen, die für uns arbeiten, und für die Gesellschaft. Dazu haben wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt. Um dem Klimawandel zu begegnen, werden wir bis zum Jahr 2020 beispielsweise unsere spezifischen Treibhausgasemissionen je Quadratmeter Verkaufsfläche gegenüber 2011 um 20 Prozent reduzieren. Das schont die Umwelt – und wir sparen durch den verringerten Ressourcenverbrauch Geld. Mit unserem konzernweiten Energiemanagementsystem können wir unsere Fortschritte genau messen und für jeden Standort die geeigneten Maßnahmen für mehr Effizienz ableiten.

Das Beispiel verdeutlicht: Nachhaltiges Wirtschaften ist für uns unmittelbar verknüpft mit konkreten ökonomischen Vorteilen. Das können zum Beispiel optimierte Prozesse sein, aber auch verbesserte Angebote. Dadurch eröffnen wir uns neue Chancen für künftiges Wachstum.