Transformieren

Kundenmehrwert

Die Bedürfnisse unserer Kunden verändern sich, also müssen auch wir uns anpassen. Dafür müssen wir verstehen, wer unsere Kunden sind, welche Anforderungen sie haben und welche Leistungen sie von uns erwarten. Auf Grundlage dieser Informationen entwickeln wir unsere Geschäftsmodelle weiter. Die Maßnahmen, die den größten Kundenmehrwert versprechen, setzen wir konsequent um. Manchmal heißt das auch, sich von alten Zöpfen zu trennen.

Konsequente Ausrichtung an den Erwartungen der Kunden

METRO Cash & Carry heißt die größte Vertriebslinie der METRO GROUP. Ihr Name verweist auf das Geschäftsmodell: Selbstbedienungsgroßhandel. Gewerbetreibende können alle Einkäufe gebündelt in einem Großmarkt selbst zusammenstellen, bezahlen und mitnehmen. Unsere Vertriebslinie hat dieses Cash-and-Carry-Prinzip in vielen Ländern Europas und Asiens beziehungsweise Afrikas populär gemacht. Und sie ist damit internationaler Marktführer im Selbstbedienungsgroßhandel geworden.

Aber die Erfolge der Vergangenheit sind nicht gleichzusetzen mit den Erfolgen von morgen. Denn die Bedürfnisse der Gewerbetreibenden – darunter Restaurants, Cateringunternehmen, Hotels, unabhängige Kleinhändler und Dienstleister – verändern sich kontinuierlich. Sie erwarten von METRO Cash & Carry heute nicht nur Produkte, sondern Lösungen für ihr Tagesgeschäft. Unsere Aufgabe ist es, die Erwartungen zu identifizieren und das passende Angebot zu machen.

Dem Hotel l’Arrivée möchten wir zum Beispiel ermöglichen, den Wareneinkauf zu vereinfachen und so Zeit zu sparen. Wenn Souschef Julian Scheibel Besorgungen für die Küche macht, muss er dafür nicht in den Großmarkt fahren. Er bestellt die Ware telefonisch und bekommt sie bis zum folgenden Tag von METRO Cash & Carry geliefert. Das spart Zeit und hilft, Fahrtwege zu vermeiden.

Den Belieferungsservice hat unsere Vertriebslinie 2009 in Deutschland eingeführt. Sie hat ihr Geschäftsmodell damit deutlich weiterentwickelt. Inzwischen vertrauen zahlreiche Kunden in 29 Ländern auf dieses Angebot. Mit der Belieferung erzielte METRO Cash & Carry 2012 weltweit einen Umsatz von 2,2 Mrd. €. Das entspricht 7 Prozent des Gesamtumsatzes.