Rückblick

AUSGEWÄHLTE EREIGNISSE AUS DEM GESCHÄFTSJAHR 2012

Q1/2012

VERÄNDERUNG IM VORSTAND I

01.01.2012 Olaf Koch tritt sein Amt als neuer Vorstandsvorsitzender der METRO AG an. Der ehemalige Finanzvorstand der METRO AG folgt in dieser Position auf Dr. Eckhard Cordes. Neuer Finanzvorstand ist Mark Frese, der zuvor als Finanzchef bei METRO Cash & Carry verantwortlich zeichnete.

Online-Shop von Media Markt (Foto)

MEDIA MARKT STARTET MEHRKANALVERTRIEB

16.01.2012 Mit einem neuen Online-Shop bietet Media Markt den Kunden in Deutschland noch mehr Flexibilität beim Einkauf: Der Online-Shop www.mediamarkt.de ist eng mit den deutschen Elektrofachmärkten verzahnt. Kunden können Elektronikprodukte beispielsweise im Internet bestellen und noch am gleichen Tag in einem Markt vor Ort abholen. Auch Services wie etwa die Installation von Geräten können sie online und im stationären Geschäft beauftragen.

VERKAUFSGESPRÄCHE AUSGESETZT

17.01.2012 Die METRO GROUP stellt ihre Gespräche mit Interessenten für die Übernahme von Galeria Kaufhof ein. Grund dafür ist die Lage am Kapitalmarkt, die aus Sicht der METRO GROUP keine geeigneten Rahmenbedingungen für eine Transaktion bietet.

DRITTER BETRIEBSKINDERGARTEN

01.02.2012 Die METRO GROUP eröffnet in Düsseldorf ihren 3. Betriebskindergarten. Die Einrichtung bietet 96 bilinguale Betreuungsplätze für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren. Damit steigt das Angebot am Hauptsitz auf rund 240 Plätze.

NEUE MANAGEMENTSTRUKTUREN

08.03.2012 METRO Cash & Carry führt die beiden Geschäftseinheiten „Europa/MENA“ sowie „Asien/CIS/Neue Märkte“ in einer weltweit verantwortlichen Geschäftsführung zusammen. Ihr steht Frans W. H. Muller als Vorsitzender (CEO) vor. Mit dieser Struktur stellt sich das Unternehmen neu auf, um den wirtschaftlichen Herausforderungen in allen Märkten schneller begegnen zu können.

TOP ARBEITGEBER DEUTSCHLAND

12.03.2012 Das CRF Institute (Corporate Research Foundation) zeichnet die METRO GROUP für hervorragendes und modernes Personalmanagement aus. Seit 2003 zertifiziert das Gütesiegel „Top Arbeitgeber Deutschland“ jährlich Unternehmen mit einer hochwertigen Personalstrategie und -praxis.

VERÄNDERUNG IM VORSTAND II

31.03.2012 Joël Saveuse, Mitglied des Vorstands der METRO AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Real Group, verlässt den Konzern. Die Verantwortung für Real im Vorstand der METRO AG übernimmt der Vorsitzende Olaf Koch. Das Gremium besteht fortan aus 4 statt aus 5 Mitgliedern.

Q2/2012

METRO GROUP Marathon (Foto)

METRO GROUP MARATHON

29.04.2012 Auch im 10. Jahr seines Bestehens verzeichnet der METRO GROUP Marathon erneut einen Teilnehmerzuwachs. Rund 14.000 gemeldete Läufer gehen in Düsseldorf an den Start, gut 1.000 mehr als 2011. Einen neuen Rekord gibt es bei den Staffelläufern: 2.350 Teams mit 9.400 Teilnehmern sind angemeldet. Damit ist der METRO GROUP Marathon der größte Staffellauf in Deutschland. Firmenläufer sind ebenfalls wieder zahlreich vertreten, darunter 750 Mitarbeiter der METRO GROUP.

ÄNDERUNG DES GESCHÄFTSJAHRES

23.05.2012 Die Hauptversammlung verabschiedet die Umstellung des Geschäftsjahres: Ab 2013 wird das Geschäftsjahr der METRO AG jeweils vom 1. Oktober bis zum 30. September dauern. Dadurch entsteht einmalig ein Rumpfgeschäftsjahr für den Zeitraum vom 1. Januar 2013 bis zum 30. September 2013. Ziel dieser Änderung ist es, das Weihnachtsgeschäft von Beeinträchtigungen durch Stichtagsinventuren oder Planungsarbeiten für das folgende Geschäftsjahr zu entkoppeln und die Prognosefähigkeit zu verbessern.

VORSITZENDER DES AUFSICHTSRATS BESTÄTIGT

23.05.2012 Die Hauptversammlung der METRO AG wählt Franz Markus Haniel nachträglich zum Mitglied des Aufsichtsrats. Das Kontrollgremium wählt ihn im Anschluss zu seinem Vorsitzenden. Haniel steht dem Aufsichtsrat bereits seit dem 18. November 2011 vor. Er folgt in dieser Funktion auf Prof. Dr. Jürgen Kluge.

Modernes Fachmarktzentrum am Krupp-Gürtel in Essen (Foto)

GRUNDSTEIN FÜR NEUES FACHMARKTZENTRUM

25.05.2012 METRO PROPERTIES startet am sogenannten Krupp-Gürtel in Essen mit dem Bau eines modernen Fachmarktzentrums. Im Rahmen der traditionellen Grundsteinlegung stellt die Immobiliengesellschaft das Bauprojekt erstmals der Öffentlichkeit vor. Die Eröffnung des etwa 30.000 Quadratmeter großen Centerneubaus ist für Herbst 2013 geplant.

VERKAUF VON MAKRO UK

30.05.2012 Die Booker Group, ein führender Lebensmittelgroßhändler in Großbritannien, erwirbt alle 30 Großhandelsmärkte sowie die gesamten operativen Vermögenswerte von MAKRO UK. Dafür erhält die METRO GROUP 9,08 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals von Booker sowie eine Barzahlung in Höhe von 15,8 Mio. £.

Q3/2012

BEISPIELHAFTE INKLUSION

09.07.2012 Galeria Kaufhof ist als erstes Einzelhandelsunternehmen Deutschlands auf der bundesweiten Inklusionslandkarte des Bundesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen vertreten. In 78 Filialen bietet die Vertriebslinie eine Einkaufsbegleitung für Blinde und Sehbehinderte an.

Franchise-Laden in Bulgarien (Foto)

1.000. FRANCHISE-LADEN IN BULGARIEN

10.07.2012 In Sofia wird der 1.000. Laden der METRO Cash & Carry Franchise-Kette „Moiat Magazin“ eröffnet. Im Rahmen des 2011 in Bulgarien gestarteten Trader-Franchise-Programms unterstützt die Vertriebslinie kleinere Händler durch Trainings, Beratung und Marketing. Im Gegenzug verkaufen die Händler Produkte und Eigenmarken von METRO Cash & Carry.

 
Der russische Elektronik-Online-Händler 003.ru (Foto)

MEDIA-SATURN ÜBERNIMMT RUSSISCHE INTERNETPLATTFORM

25.07.2012 Die Vertriebslinie Media-Saturn übernimmt den russischen Elektronik-Online-Händler 003.ru. Die Internetplattform wurde im Jahr 2000 gegründet und erwirtschaftete 2011 mit rund 50 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 20 Mio. €. Damit setzt Media-Saturn die duale Online-Strategie auch in Russland um, die Mehrkanalangebote um einen reinen Internetvertriebskanal ergänzt.

EINRICHTUNG EINES BEIRATS RECHTMÄSSIG

09.08.2012 In der Frage um die unternehmerische Steuerung der Vertriebslinie Media-Saturn bestätigen das Oberlandesgericht (OLG) München sowie das Schiedsgericht, dass die Einrichtung eines Beirats rechtmäßig sei. Das von der METRO GROUP geforderte Gremium soll künftig über die wesentlichen unternehmerischen Schritte von Media-Saturn mit einfacher Mehrheit entscheiden.

REAL MIT NEUER MANAGEMENTSTRUKTUR

10.08.2012 Didier Fleury, bisher Vorsitzender des Real Group Committee und CEO Real International, übernimmt in Personalunion auch die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung von Real Deutschland.

AUSZEICHNUNG FÜR MOBILE INTERNETSEITE

24.08.2012 Das Unternehmen Google zeichnet Saturn mit dem Mobile Agency Award für die beste mobile Internetseite aus. Die Jury würdigte insbesondere die Benutzerfreundlichkeit und die Navigation des Online-Shops.

NOTIERUNG IM MDAX

24.09.2012 Die METRO AG ist nicht mehr im DAX 30, sondern im MDAX (Mid-Cap-DAX) gelistet. Gründe für das Ausscheiden aus dem Leitindex DAX sind die stark unterdurchschnittliche Aktienkursentwicklung im Geschäftsjahr sowie der niedrige Anteil an frei handelbaren Aktien der METRO AG. Gemäß den Regeln der Deutschen Börse ist nur der Streubesitz der Aktien DAX-relevant.

Q4/2012

LOGISTIK NEU ORGANISIERT

01.10.2012 Die METRO GROUP bündelt ihre vertriebslinienübergreifenden Logistikaktivitäten unter einem Dach. Die neue METRO LOGISTICS verantwortet sowohl die Logistikdienstleistungen für die Vertriebslinien in Deutschland als auch die übergreifenden internationalen Logistikaktivitäten. Ziel ist es, die Prozesse des Lieferkettenmanagements zu vereinfachen und den Vertriebslinien verbesserte Logistikleistungen zu bieten.

ERGEBNISERWARTUNGEN REDUZIERT

05.10.2012 Die METRO GROUP passt ihre Prognose beim EBIT vor Sonderfaktoren für 2012 an. Ursache ist die noch stärkere Eintrübung des Konsumumfelds in Europa: In vielen Ländern haben sich die Bedingungen für Verbraucher unter anderem aufgrund der wachsenden Arbeitslosigkeit deutlich verschlechtert.

VERKAUF VON REAL OSTEUROPA

30.11.2012 Die METRO GROUP und das französische Handelsunternehmen Groupe Auchan unterzeichnen eine Vereinbarung über den Verkauf des Real-Geschäfts in Osteuropa. Der Kaufpreis beträgt 1,1 Mrd. €. Groupe Auchan übernimmt die operativen Aktivitäten und die Immobilien der METRO GROUP Vertriebslinie Real in Polen, Rumänien, Russland und der Ukraine. Der Verkauf wird nach Klärung der kartellrechtlichen Fragen voraussichtlich im Lauf des Jahres 2013 abgeschlossen.