25. Vorräte

 Download XLS (22 kB)

Mio. €

31.12.2012

30.9.2012

30.9.2013

Handelswaren Lebensmittel

1.972

2.095

1.953

Handelswaren Nicht-Lebensmittel

4.854

4.504

3.903

 

6.826

6.599

5.856

Die Vorräte verteilen sich auf die Vertriebslinien wie folgt:

 Download XLS (23 kB)

Mio. €

31.12.2012

30.9.2012

30.9.2013

METRO Cash & Carry

2.373

2.483

2.254

Media-Saturn

2.997

2.383

2.148

Real

682

888

622

Galeria Kaufhof

472

517

515

Sonstige

302

328

316

 

6.826

6.599

5.856

Der Rückgang der Vorräte im Rumpfgeschäftsjahr um 970 Mio. € ist im Wesentlichen bedingt durch den starken Bestandsabbau der Vertriebslinie Media-Saturn (850 Mio. €). Hauptursache hierfür sind saisonbedingt hohe Lagerbestände zum 31. Dezember 2012, die im Folgequartal deutlich reduziert wurden.

Im Vergleich zum 30. September 2012 verminderte sich das Vorratsvermögen um 743 Mio. €. Wesentliche Faktoren hierfür sind bestandsoptimierende Maßnahmen der Vertriebslinien Media-Saturn (235 Mio. €) und METRO Cash & Carry (229 Mio. €) sowie die Veräußerung des Real-Geschäfts in Osteuropa (227 Mio. €).

Im Vorratsvermögen sind Wertberichtigungen in Höhe von 267 Mio. € (30.9.2012: 260 Mio. €; 31.12.2012: 283 Mio. €) enthalten.