Leistungsorientierte Vergütung
der Top-Führungskräfte

Ende 2012 haben wir die Vergütungspolitik bezüglich unserer Top-Führungskräfte überprüft und mit unseren neuen Vergütungsprinzipien und Führungsgrundsätzen verknüpft. Unser neues Vergütungssystem PERFORM & REWARD beinhaltet eine feste monatliche Grundvergütung sowie variable Gehaltsanteile, deren Höhe zum einen von der wirtschaftlichen Entwicklung unseres Unternehmens abhängt. Zum anderen orientiert sich die Höhe der variablen Anteile an der individuellen Leistung der Führungskraft, Kundenmehrwert zu schaffen und die Führungsprinzipien unseres Unternehmens im Arbeitsalltag umzusetzen. Das neue System wurde mit dem Rumpfgeschäftsjahr 2013 verbindlich eingeführt.

Vergütungsprinzipien

Das Vergütungsmodell für die Top-Führungskräfte der METRO GROUP, die sogenannten Executives, beruht auf den folgenden vier Prinzipien:

  • Fair und konsistent nach innen – vergleichbare Tätigkeiten innerhalb der METRO GROUP werden auch vergleichbar vergütet. Basis ist unser internes Bewertungssystem für Jobprofile (Grading).
  • Leistungsdifferenziert – die Höhe der variablen Vergütung hängt von der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens und dem jeweiligen Beitrag der Top-Führungskräfte ab. Indem wir die individuelle Leistung und Zielerreichung an eine variable Vergütung koppeln, stärken wir das Verantwortungsgefühl der Top-Führungskräfte für den Gesamterfolg.
  • Marktgerecht und angemessen – um eine wettbewerbsfähige Bezahlung anbieten zu können, prüfen wir regelmäßig das Vergütungsniveau vergleichbarer Unternehmen. Die Vergütung muss für uns dabei jedoch immer finanzierbar sein. Das heißt sie steht in Einklang mit der Ergebnisentwicklung der METRO GROUP.
  • Förderung von vorbildlichem Führungsverhalten – der variable Vergütungsanteil orientiert sich auch daran, ob die Führungsgrundsätze der METRO GROUP im Arbeitsalltag umgesetzt werden und damit unsere Strategie unterstützt wird, Kundenmehrwert zu schaffen und operative Höchstleistung zu erzielen.

Vergütungsbestandteile

Die Hauptelemente unseres Vergütungsmodells sind die Grundvergütung, die einjährige variable Vergütung (Short-Term Incentive) sowie die mehrjährige variable Vergütung (Long-Term Incentive). Darüber hinaus bietet die METRO GROUP eine betriebliche Altersversorgung für Top-Führungskräfte an, die eine beitragsorientierte und eine leistungsorientierte Komponente enthält. Die Finanzierung der beitragsorientierten Komponente erfolgt gemeinsam zu gleichen Anteilen durch die Führungskraft und das Unternehmen.

Weitere Informationen zur Vergütung innerhalb der METRO GROUP sind in Kapitel 9 Vergütungsbericht enthalten.