Highlights der Vertriebslinien

METRO CASH & CARRY
SEPTEMBER 2013
METRO Cash & Carry – Unterstützung für Unternehmer (Fotogalerie)

Erfolgreiches Konzept

Ein Netzwerk, mehrere Tausend erfolgreiche Trader und viele zufriedene Kunden: So lässt sich das Trader-Franchise-Programm von METRO Cash & Carry auf den Punkt bringen. Die Kernidee des für den osteuropäischen Markt entwickelten Programms: METRO Cash & Carry agiert ähnlich wie ein Franchise-Geber mit eigenem Markenauftritt und richtet sich damit gezielt an unabhängige Lebensmitteleinzelhändler. Sie erhalten unter anderem Unterstützung bei der Modernisierung ihrer Läden, bei der Zusammenstellung des Sortiments sowie im Marketing. Das Konzept kommt bei den Unternehmern an, und das Netzwerk entwickelt sich dynamisch. METRO Cash & Carry bietet das Trader-Franchise-Programm, das 2011 in Polen gestartet ist, mittlerweile auch in Bulgarien, Rumänien, Russland, Serbien, Tschechien und der Ukraine an. Mehr als 6.000 Unternehmer gehören inzwischen zum Netzwerk – Tendenz steigend.

MEDIA MARKT
JUNI 2013
Media Markt – Wer trifft, der spart (Fotogalerie)

Verrücktes Torwandschießen

Mit einer außergewöhnlichen Marketingaktion sorgte Media Markt in diesem Jahr für Fußballfieber der anderen Art. Elf Tage lang drehte sich in den deutschen Elektrofachmärkten alles um das runde Leder: Die 255 Media Märkte hatten ihre Kunden zum „verrückten Torwandschießen“ eingeladen. Die Spielregeln: Nach dem Einkauf konnte jeder Kunde auf eine Torwand im Media Markt schießen. Wer traf, erhielt den gesamten Betrag seines zuvor getätigten Einkaufs an der Kasse zurückerstattet. Mit Glück und starken Nerven konnten Ballkünstler so gratis einen neuen Fernseher oder andere hochwertige Geräte bekommen. Treffsicherheit zahlt sich also nicht nur für Profis auf dem Spielfeld, sondern auch bei der Nummer eins im europäischen Elektrofachhandel aus!

SATURN
MAI 2013
Saturn – Geprüft und bestanden (Fotogalerie)

Mobil einkaufen – ganz sicher

Seit Mitte 2012 können Kunden bei Saturn nicht nur im Markt und online, sondern auch mit ihrem Smartphone einkaufen. Damit haben sie jederzeit und überall Zugriff auf das umfassende Techniksortiment des Elektrofachhändlers. Die Sicherheit beim mobilen Einkauf hat Saturn im Mai 2013 eigens vom TÜV Süd zertifizieren lassen: Die für Smartphones optimierte Version des Online-Shops m.saturn.de ist die erste mobile Seite, die mit dem TÜV-Süd-„s@fer-shopping“-Prüfsiegel ausgezeichnet wurde. Auch die zugehörige Saturn-App hat den Test mit Bravour bestanden. Im Rahmen des umfangreichen Verfahrens wurden die Angebote hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Transparenz sorgfältig auf den Prüfstand gestellt. Das Urteil des TÜV Süd: Der mobile Shop von Saturn ist in hohem Maße vertrauenswürdig.

REDCOON
MÄRZ 2013
Redcoon – Gut und billig (Fotogalerie)

Jubiläum mit Geburtstagsangeboten

„Wir feiern 10 Jahre billig!“: Mit dieser Ansage eröffnete Redcoon Ende März den „billigsten Jubiläumsverkauf aller Zeiten“ zum zehnten Geburtstag des Online-Shops. Entsprechend seiner Preisphilosophie offerierte der Internethändler den Kunden im Jubiläumsjahr attraktive Geburtstagsangebote, wöchentliche „Hot Deals“ sowie Aktionen und Gewinnspiele auf Facebook. Begleitet wurde die Kampagne von zwei TV-Spots. 2003 starteten die Redcoon-Online-Shops in Deutschland, Österreich und Spanien. In den Folgejahren eröffnete Redcoon weitere Online-Shops und ist heute in zehn Ländern Europas vertreten. Im kommenden Jahr baut Redcoon sein Produktsortiment von Unterhaltungs- und Verbraucherelektronik zunehmend aus und erweitert das Service-Angebot. Auf in das nächste Jahrzehnt!

REAL
SEPTEMBER 2013
Real – Sieger im Preisvergleich (Fotogalerie)

Die Preissenkung bei mehr als 2.000 Artikeln zeigt Wirkung.

Bei welchem Händler sind Produkte des täglichen Bedarfs am günstigsten? Das interessiert nicht nur Verbraucher. Das Nachrichtenmagazin Focus hat sich diese Frage gestellt und die Preise bei verschiedenen Lebensmittelhändlern vergleichen lassen. Das Ergebnis: Für einen Warenkorb mit ausgewählten Markenprodukten, vom Kasten Beck’s-Pils über die Wagner-Steinofenpizza bis hin zur Nivea-Bodylotion, bezahlen Kunden bei Real am wenigsten. Der Test belegt zudem überraschend große Preisdifferenzen von Händler zu Händler. Je nach Produkt beträgt der Unterschied bis zu 1,70 €. Real schneidet im direkten Preisvergleich bei Markenprodukten hingegen wiederholt überdurchschnittlich ab: Nicht nur diesen, sondern auch viele weitere Warenkorbvergleiche entschied der SB-Warenhaus-Betreiber als günstigster oder zweitgünstigster Anbieter für sich.

GALERIA KAUFHOF
SEPTEMBER 2013
Galeria Kaufhof – Erlebniseinkauf immer und überall (Fotogalerie)

Vor Ort, zu Hause und unterwegs

Leicht zu bedienen, schnell zu laden und optimal vernetzt: Das sind die Pluspunkte, mit denen der Mobile-Shop von Galeria Kaufhof seine Kunden begeistert. Im September startete der deutsche Marktführer unter den Warenhausbetreibern die für Smartphones optimierte Version des Online-Shops galeria.de – und macht das Einkaufen für Kunden damit noch komfortabler: Dank übersichtlicher und komprimierter Navigation führen bereits wenige Klicks bei Auswahl und Bestellung zum Ziel. Filialfinder und Routenplaner gewährleisten die Vernetzung mit den Warenhäusern. Weitere Services sind die Payback-Lounge, eine Bestellmöglichkeit für Geschenkkarten sowie eine mobile Version der Karriereseite als Jobbörse. Die Verknüpfung des Online-Angebots mit dem Präsenzhandel macht die Marke Galeria Kaufhof auf allen Kanälen erlebbar: beim Erlebniseinkauf in der Stadt, zu Hause und unterwegs.

METRO PROPERTIES
FEBRUAR 2013
METRO PROPERTIES – Ausgezeichnetes Management (Fotogalerie)

Zertifizierte Qualität

Einen wichtigen Meilenstein im Qualitäts- und Umweltmanagement sowie in den Bereichen Human Resources und Beschaffung hat METRO PROPERTIES Anfang 2013 erreicht: Die polnische Landesgesellschaft des Immobilienunternehmens schloss im Februar die Zertifizierung nach ISO 9001 und 14001 erfolgreich ab. Die beiden internationalen Industrienormen regeln verbindliche Anforderungen an das Qualitäts- und Umweltmanagement im Unternehmen. Die Prüfer begutachteten insbesondere die Abläufe und die Organisation technischer Strukturen und Services im Facility-Management, im Abfallmanagement und im Umweltschutz. In den sechstägigen Zertifizierungsprozess waren Mitarbeiter der METRO PROPERTIES Hauptverwaltung in Warschau sowie technische Angestellte verschiedener polnischer Standorte eingebunden.

METRO CASH & CARRY
AUSBLICK GESCHÄFTSJAHR 2013/14
METRO Cash & Carry – Ausblick Geschäftsjahr 2013/14 (Fotogalerie)

YOU & METRO

2014 wird für METRO Cash & Carry und die METRO GROUP ein bedeutsames Jahr: Die Gründung unserer Vertriebslinie jährt sich zum 50. Mal. Das Jubiläum ist Anlass zum Feiern und dafür, selbstbewusst nach vorn zu blicken. Zentral ist dabei die Frage: Was macht METRO Cash & Carry im Kern aus? Die Geschichte und das Wachstum unserer Vertriebslinie sind eng mit den Geschichten ihrer Kunden verwoben. Sie alle handeln von dem Unternehmergeist, der die Kunden stark macht und METRO Cash & Carry zu Höchstleistungen motiviert.

Unabhängige Unternehmer dauerhaft erfolgreicher zu machen – das ist es, was unsere Vertriebslinie antreibt. Basis hierfür sind vertrauensvolle Beziehungen zu Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten. Diesen Anspruch bringt METRO Cash & Carry mit der neuen Markenkampagne YOU & METRO zum Ausdruck. Die Kampagne zelebriert den Unternehmergeist unserer Kunden und veranschaulicht die Professionalität und Leidenschaft, die nötig sind, damit aus Ideen ein erfolgreiches Geschäft wird.