Der Vorstand

Wir bei der METRO GROUP lassen uns immer wieder inspirieren: Wir sind neugierig auf Neues, geben kreativen Ideen den entscheidenden Dreh und setzen schon heute auf Technologien von morgen, um unser Unternehmen stetig weiterzuentwickeln.

Making-of Video

Das gilt auch für den Vorstand der METRO AG: Er wechselte beim diesjährigen Shooting für den Geschäftsbericht souverän in die dritte Dimension. Mit großer Begeisterung für das zukunftsweisende 3-D-Druckverfahren ließen Olaf Koch, Pieter C. Boone, Mark Frese, Pieter Haas und Heiko Hutmacher dreidimensionale Modelle von sich anfertigen. Dazu wurden zunächst Scans der Vorstandsmitglieder erstellt. Aus den digitalen Datensätzen produzierte der 3-D-Drucker anschließend Schicht für Schicht rund 25 Zentimeter große Figuren aus Hartkunststoff. Entstanden ist ein Vorstandsfoto, das verkörpert, was uns wichtig ist: Veränderungsbereitschaft, Innovationsgeist und Vertrauen in neue Technologien.

Perspektiven eines Geschäftsjahres

Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender

„Echte Kundenorientierung kann nur dann gelingen, …

… wenn wir eine große Nähe aufbauen und permanent nach Möglichkeiten suchen, die besten Lösungen anzustreben. Um dies noch besser zu schaffen, haben wir unser Geschäft im Berichtsjahr noch stärker lokalisiert und fokussiert und unser Engagement im Bereich Innovation erheblich ausgebaut.“_

Zuständigkeitsbereiche

Corporate Communications, Group Strategy, Corporate M&A, Corporate Legal Affairs & Compliance, Corporate Office, Corporate Public Policy, Digital Horeca, Business Innovation/New Ventures, METRO Cash & Carry (bis 30. September 2015), Real

Kurzprofil

Olaf Koch ist seit dem 1. Januar 2012 Vorstandsvorsitzender der METRO AG und bis zum 13. September 2018 bestellt. Zudem war er bis zum 30. September 2015 CEO von METRO Cash & Carry, seit dem 1. Juli 2015 gemeinsam mit Pieter C. Boone. Im September 2009 trat der 45-Jährige als Finanzvorstand in das Unternehmen ein. Zuvor war er beim Finanzinvestor Permira tätig. Seine Karriere startete der Betriebswirt 1994 bei der Daimler-Benz AG. Zwischen 2002 und 2007 war er Mitglied der Geschäftsleitung der Mercedes Car Group.

Pieter C. Boone, Mitglied des Vorstands

„Wir von METRO Cash & Carry wollen …

… ein ,Champion for Independent Business’ sein. Dafür muss jeder Einzelne von uns wie ein Unternehmer denken und handeln. Im Geschäftsjahr 2014/15 haben wir ein neues Organisations- und Führungsmodell eingeführt, das unseren Landesgesellschaften mehr Handlungsspielraum gibt. Wertschöpfung entsteht vor Ort, und darum steht eine gute Beziehung zu unseren Kunden und Geschäftspartnern für uns im Mittelpunkt. Das ermöglicht uns größere Gestaltungsfreiheit, höhere Flexibilität und eine schnellere Umsetzung vor Ort.“_

Zuständigkeitsbereich

METRO Cash & Carry (im Zeitraum vom 1. Juli bis 30. September 2015 wurde das Ressort METRO Cash & Carry zum Zwecke der Überleitung durch die Herren Koch und Boone gemeinschaftlich verantwortet)

Kurzprofil

Pieter C. Boone ist seit dem 1. Juli 2015 Mitglied des Vorstands der METRO AG und bis zum 30. Juni 2018 bestellt. Der 48-Jährige arbeitet seit 2011 für die METRO GROUP. Im März 2012 übernahm er die Position des Managing Director von METRO Cash & Carry Russland. Zuvor war er für das niederländische Handelsunternehmen SHV Holdings in führenden Positionen in Peru, auf den Philippinen, in Malaysia, Thailand und Indonesien tätig.

Vorstand (Foto)

Mark Frese, Finanzvorstand

„Die Bilanz der METRO GROUP weiter zu stärken …

… und die Verschuldung zu reduzieren, hatten wir uns vorgenommen. Beides haben wir in diesem Geschäftsjahr erneut erreicht. Mit dem Ergebnis, dass unser unternehmerischer Spielraum wächst und wir beispielsweise attraktive Zukäufe tätigen konnten. Fast noch wichtiger ist, dass wir unsere Ressourcen – finanzielle und personelle – wieder gezielt auf solche Aktivitäten konzentrieren können, von denen wir uns die größte Wertsteigerung versprechen.“_

Zuständigkeitsbereiche

Group Finance (Corporate Planning & Controlling, Corporate Treasury, Corporate Group Financial Services), Corporate Accounting, Global Business Services, Corporate Group Tax, Corporate Investor Relations, Corporate Risk Management & Internal Control Finance, Galeria Kaufhof (bis 30. September 2015), METRO PROPERTIES, MIB METRO GROUP Insurance Broker, METRO LOGISTICS

Kurzprofil

Mark Frese wurde zum 1. Januar 2012 zum Finanzvorstand der METRO AG berufen. Der 51-Jährige ist bis zum 31. Dezember 2017 bestellt. Von April 2012 bis Juli 2015 war er zudem CFO von METRO Cash & Carry. Mark Frese ist bereits seit 1994 für die METRO GROUP tätig. Nach leitenden Positionen, die er bei der ehemaligen Konzerntochter Galeria Kaufhof innehatte, wurde er 2009 Bereichsleiter Planning & Controlling bei der METRO AG. Im September 2010 übernahm er dann die Position des CFO von METRO Cash & Carry Europe/MENA.

Pieter Haas, Mitglied des Vorstands

„Ich messe unseren Fortschritt vor allem daran, …

… dass wir wesentlich vorangekommen sind auf dem Weg, ein Digital-Commerce-Unternehmen zu werden. Dabei geht es darum, die Digitalisierung in ihrer vollen Breite und nicht nur im Zusammenhang mit einem Webshop oder Mobile-Shop aufzufassen. Konkret bedeutet das, digitale Technologien in unseren Märkten einzusetzen, wo wir immer mehr digitale Produkte verkaufen und noch intensiver über digitale Medien mit unseren Kunden kommunizieren. Außerdem suchen wir gezielt nach neuen digitalen Geschäftsmodellen.“_

Zuständigkeitsbereich

Media-Saturn

Kurzprofil

Pieter Haas ist seit dem 1. April 2013 Mitglied des Vorstands der METRO AG und bis zum 31. März 2019 bestellt. Seit dem 6. Mai 2014 ist er stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Media-Saturn-Holding GmbH. Schon zuvor war er für die Vertriebslinie tätig. Er übernahm dort 2001 die Position des Geschäftsführers der niederländischen Landesgesellschaft. Im Jahr 2008 wurde er als COO Mitglied der Geschäftsführung der Media-Saturn-Holding GmbH. Vor seiner Zeit bei Media-Saturn arbeitete der 52-jährige Betriebswirt zehn Jahre lang in Führungspositionen mehrerer Unternehmen.

Heiko Hutmacher, Arbeitsdirektor

„Die Weiterentwicklung der METRO GROUP …

… wäre nicht denkbar ohne den umfassenden Wandel unserer Unternehmenskultur. Von Beginn an war klar: Ein solcher Prozess benötigt Engagement von Führungskräften und Mitarbeitern zugleich. Umso mehr freut es mich, dass wir bereits ein erhebliches Stück auf unserem Weg vorangekommen sind und der Kulturwandel von der Belegschaft getragen wird. Wir sind ein offeneres, mutigeres Unternehmen geworden. Und wir sind in der Lage, schneller auf Veränderungen zu reagieren.“_

Zuständigkeitsbereiche

Human Resources (HR Campus, Corporate House of Learning, Corporate Performance & Rewards, Executive Resources, Group Labour Relations & Labour Law, HR Operations, HR Processes, Analytics & Projects, Talent Management, Leadership & Change), Corporate IT Management, Group Internal Audit, Sustainability & Regulatory Affairs, METRO SYSTEMS, MGT METRO GROUP Travel Services

Kurzprofil

Heiko Hutmacher ist seit Oktober 2011 Mitglied des Vorstands der METRO AG und dort zuständig für das Personalressort. Von April 2012 bis Juni 2015 verantwortete der 58-Jährige zusätzlich das Personalressort von METRO Cash & Carry. Der Diplom-Kaufmann verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Personalmanagement, unter anderem bei IBM und Akzo Nobel. Heiko Hutmacher ist bis zum 30. September 2017 bestellt.