Währungsumrechnung

Geschäftsvorfälle in Fremdwährung

In den Einzelabschlüssen der Tochterunternehmen werden Geschäftsvorfälle in fremder Währung mit dem Kurs zum Zeitpunkt der Transaktion bewertet. Zum Abschlussstichtag werden monetäre Vermögenswerte und Schulden in fremder Währung zum Stichtagskurs bewertet. Nicht monetäre Vermögenswerte und Schulden, die zum Fair Value in einer Fremdwährung bewertet sind, werden zu dem Kurs umgerechnet, der zum Zeitpunkt der Ermittlung des Fair Values gültig war. Nicht monetäre Posten, die zu historischen Anschaffungs- oder Herstellungskosten in Fremdwährung bewertet werden, werden zum Kurs am Tag des Geschäftsvorfalls umgerechnet.

Gewinne und Verluste aus bis zum Bilanzstichtag eingetretenen Wechselkursschwankungen werden grundsätzlich erfolgswirksam berücksichtigt. Währungsumrechnungsdifferenzen aus Fremdwährungsforderungen und -verbindlichkeiten, die als Nettoinvestition in einen ausländischen Geschäftsbetrieb anzusehen sind, sowie aus zur Veräußerung gehaltenen Eigenkapitalinstrumenten und qualifizierten Absicherungen von Zahlungsströmen werden erfolgsneutral unter den Gewinnrücklagen ausgewiesen.

Ausländische Geschäftsbetriebe

Die Jahresabschlüsse ausländischer Tochterunternehmen werden gemäß IAS 21 (Auswirkungen von Wechselkursänderungen) nach dem Konzept der funktionalen Währung in Euro umgerechnet. Als funktionale Währung gilt hiernach die Währung des primären Wirtschaftsumfelds, in dem das Tochterunternehmen tätig ist. Die einbezogenen Unternehmen betreiben ihre Geschäfte in finanzieller, wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht grundsätzlich selbstständig, sodass ihre jeweilige Landeswährung in der Regel die funktionale Währung darstellt. Die Umrechnung der Vermögenswerte und Schulden erfolgt daher zum Stichtagskurs am Bilanzstichtag; die Posten der Gewinn- und Verlustrechnung werden grundsätzlich mit dem Geschäftsjahresdurchschnittskurs umgerechnet. Differenzen aus der Umrechnung von Abschlüssen ausländischer Tochterunternehmen werden erfolgsneutral behandelt und unter den Gewinnrücklagen gesondert ausgewiesen. Soweit das ausländische Tochterunternehmen nicht vollständig im Besitz des Mutterunternehmens ist, wird der entsprechende Teil der Währungsdifferenzen den nicht beherrschenden Anteilen zugewiesen.

Im Jahr des Abgangs beziehungsweise zum Zeitpunkt der Stilllegung des Geschäftsbetriebs eines ausländischen Tochterunternehmens werden die Währungsdifferenzen erfolgswirksam über das Finanzergebnis aufgelöst. Bei teilweisem Abgang ohne Verlust der Beherrschungsmöglichkeit eines ausländischen Tochterunternehmens wird der entsprechende Teil der kumulierten Währungsdifferenzen den nicht beherrschenden Anteilen zugeordnet. Werden ausländische assoziierte oder gemeinschaftlich geführte Unternehmen teilweise veräußert, ohne Verlust des maßgeblichen Einflusses oder der gemeinschaftlichen Führung, wird der entsprechende Teil der kumulierten Währungsdifferenzen erfolgswirksam erfasst.

Im Geschäftsjahr 2014/15 war keine funktionale Währung eines einbezogenen Unternehmens als hochinflationär im Sinne des IAS 29 (Rechnungslegung in Hochinflationsländern) klassifiziert.

Für die Währungsumrechnung wurden hinsichtlich der Währungen der für die METRO GROUP wichtigsten Länder, die nicht an der Europäischen Währungsunion teilnehmen, folgende Wechselkurse zugrunde gelegt:

 Download XLS (26KB)

 

 

Durchschnittskurs je €

Stichtagskurs je €

 

 

 

 

 

 

 

 

2013/14

2014/15

30.9.2014

30.9.2015

Ägyptisches Pfund

EGP

9,36833

8,57877

8,98510

8,66620

Bosnische Mark

BAM

1,95583

1,95583

1,95583

1,95583

Britisches Pfund

GBP

0,81927

0,74305

0,77730

0,73850

Bulgarischer Lew

BGN

1,95583

1,95583

1,95583

1,95583

Chinesischer Renminbi

CNY

8,34171

7,14511

7,72620

7,12060

Dänische Krone

DKK

7,45919

7,45411

7,44310

7,45980

Hongkong-Dollar

HKD

10,52203

8,90626

9,77400

8,68240

Indische Rupie

INR

82,82878

72,50054

77,85640

73,48050

Indonesische Rupie

IDR

15.853,76000

14.914,46000

15.366,97000

16.347,81000

Japanischer Yen

JPY

138,81282

136,84504

138,11000

134,69000

Kasachischer Tenge

KZT

233,71997

220,67414

231,05000

303,47000

Kroatische Kuna

HRK

7,62536

7,62450

7,64250

7,64450

Marokkanischer Dirham

MAD

11,21069

10,88235

11,07545

10,87815

Moldau-Leu

MDL

18,36509

20,08065

18,47930

22,59260

Norwegische Krone

NOK

8,26985

8,75905

8,11900

9,52450

Pakistanische Rupie

PKR

138,88143

117,20413

129,39590

117,25160

Polnischer Złoty

PLN

4,17814

4,17060

4,17760

4,24480

Rumänischer Leu

RON

4,44849

4,43956

4,41020

4,41760

Russischer Rubel

RUB

47,09572

64,80626

49,76530

73,24160

Schwedische Krone

SEK

8,99692

9,34718

9,14650

9,40830

Schweizer Franken

CHF

1,22078

1,09807

1,20630

1,09150

Serbischer Dinar

RSD

115,74586

120,61782

118,85090

119,74910

Singapur-Dollar

SGD

1,70377

1,54440

1,60630

1,59210

Tschechische Krone

CZK

27,29877

27,42870

27,50000

27,18700

Türkische Lira

TRY

2,88971

2,93219

2,87790

3,39030

Ukrainische Hrywnja

UAH

13,95118

22,42906

16,44676

23,85750

Ungarischer Forint

HUF

305,88518

308,94701

310,57000

313,45000

US-Dollar

USD

1,35691

1,14863

1,25830

1,12030

Vietnamesischer Dong

VND

28.673,35000

24.661,11000

27.428,59000

24.963,36000