Verantwortungsvolles Angebot

Wichtiger wirtschaftlicher Erfolgsfaktor von Media Markt und Saturn ist seit jeher die umfangreiche Auswahl: Rund 45.000 Produkte bietet ein durchschnittlicher Markt seinen Kunden vor Ort an; etwa 200.000 Artikel sind beispielsweise in den deutschen Onlineshops der beiden Vertriebsmarken verfügbar. Hohe Standards gegenüber Lieferanten sowie umfassende Beratung und Information zu Nachhaltigkeitsaspekten aller Produkte sind zentrale Aspekte des Nachhaltigkeitsengagements. Auf diese Weise hilft die Media-Saturn-Unternehmensgruppe ihren Kunden, sich für Unterhaltungselektronik und Services zu entscheiden, die einen nachhaltigeren Lebensstil unterstützen.

Hohe Standards im Lieferantenmanagement

Standards Lieferantenmanagement (Foto)

Media-Saturn setzt bei den Eigenmarken ok., PEAQ, ISY und KOENIC auf die Einhaltung hoher Sozialstandards in der Produktion der Geräte. Die Kernarbeitsnormen der International Labour Organization (ILO) sind hierbei fester Bestandteil der Vertragsbedingungen. Darüber hinaus ist die verantwortliche Eigenmarkengesellschaft Imtron GmbH seit 2014 Mitglied der Business Social Compliance Initiative (BSCI), die zum Schutz der Arbeitnehmerrechte in den Produktionsstätten gegründet wurde. Zu den Kernelementen, die in diesem Zusammenhang überprüft werden, gehören die Managementpraxis des Betriebs, Aspekte des Umweltschutzes, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sowie etwaige Verstöße gegen das Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit. Der Verhaltenskodex der BSCI orientiert sich am SA8000-Standard der Organisation Social Accountability International (SAI). Er verpflichtet seine Mitglieder, regelmäßig externe Audits ihrer Lieferanten durchführen zu lassen und weitere Anforderungen im Rahmen der Initiative einzuhalten.

Kundeninformation zu nachhaltigen Produkten

Utopia (Foto)

Seit 2012 kooperiert Saturn in Deutschland mit Utopia, einer Internetplattform für nachhaltigen Konsum, und kennzeichnet besonders nachhaltige Artikel in vielen Saturn-Märkten sowie im Onlineshop mit dem grünen Hinweis „Utopia empfiehlt“. Im September 2016 wurden auf saturn.de beispielsweise knapp 1.400 Produkte mit dem Label ausgezeichnet. Diese Geräte sind besonders energieeffizient, umweltschonend und kostengünstig im Betrieb. Als Produktgruppen wurden diejenigen mit dem größten Einsparpotenzial ausgewählt: Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspüler, Kühl- und Gefriergeräte, Fernseher, Kaffeemaschinen und Staubsauger. Die Anforderungen des „Utopia empfiehlt“-Labels genügen den monatlich aktualisierten EcoTopTen-Kriterien des Freiburger Öko-Instituts. Umweltfreundlichkeit und Gesamtkosten fließen dabei zu gleichen Teilen in die Bewertung ein. Zudem werden – sofern vorhanden – auch Qualitätsurteile berücksichtigt, wie beispielsweise von der Stiftung Warentest.

Media Markt Österreich kooperiert bereits seit 2012 mit klimaaktiv, einer Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW). Interessierte werden auf der Plattform topprodukte.at umfassend zu Energiesparprodukten informiert. Auf Basis dieser Zusammenarbeit finden Kunden unter mediamarkt.at und in einigen ausgewählten Märkten in der sogenannten Grünen Zone einen Überblick aktueller energiesparender Produkte sowie Fakten und Tipps, wie sie selbst Energie sparen können. Regelmäßig veranstaltet Media Markt Österreich zudem Aktionen und Gewinnspiele zum Thema. So konnten Kunden im Herbst 2015 beispielsweise spezielle Energieberatungstermine mit Produktspezialisten von klimaaktiv vereinbaren. Für sein vorbildliches Engagement wurde Media Markt Österreich im Oktober 2015 durch Bundesminister Andrä Rupprechter mit einer Auszeichnung des BMLFUW geehrt.

Saturn Österreich kennzeichnet besonders energiesparende und ressourcenschonende Produkte mit dem Label „Green Eco“ und berät seine Kunden gezielt zum Energieverbrauch neuer Elektrogeräte. Eine Übersicht der neuesten, besonders energieeffizienten Produkte bietet die Vertriebsmarke auf ihrer Website saturn.at/greeneco. Darüber hinaus finden Kunden hier viele praktische Tipps für einen strom- und ressourcenschonenden Haushalt. In enger Abstimmung mit den Unternehmen AEG, Siemens und LG sowie weiteren Herstellern definiert Saturn Österreich die Auswahl der Produkte für „Green Eco“ aus den Warengruppen Wäschepflege, Geschirrspüler, Kühlen und Gefrieren sowie LED-Leuchten.

Aufbau eines Leitsystems für Kunden

Auf Basis der bisher umgesetzten Kennzeichnungen testet Media-Saturn weitere Möglichkeiten, Kunden noch besser über Nachhaltigkeitsaspekte bei Elektroprodukten zu informieren. Dafür werden aktuell die Grundzüge eines Leitsystems für empfehlenswerte nachhaltige Produkte in den Märkten und den Onlineshops entwickelt. Dieses Leitsystem soll ebenfalls Services und Dienstleistungen umfassen, um dem Kunden auch in diesem Bereich schnelle Orientierung zu bieten.