17. Personalaufwand

Der Personalaufwand setzt sich wie folgt zusammen:

 Download XLS (22KB)

Mio. €

2014/15

2015/16

Löhne und Gehälter

5.302

5.339

Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und für Unterstützung

1.204

1.171

davon für Altersversorgung

(71)

(58)

 

6.505

6.510

Die im Personalaufwand aufgeführten Löhne und Gehälter enthalten Aufwendungen für Restrukturierungen und Abfindungen in Höhe von 245 Mio. € (2014/15: 163 Mio. €). Die an die Kennzahl EBITaC angelehnte variable Vergütung sank von 124 Mio. € im Geschäftsjahr 2014/15 auf 77 Mio. € im Geschäftsjahr 2015/16. Ein weiterer Bestandteil der Löhne und Gehälter sind Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütungen in Höhe von 28 Mio. € (2014/15: 7 Mio. €).

In Deutschland wurde 22.484 Versorgungsempfängern die Umwandlung künftiger Versorgungsleistungen aus der betrieblichen Altersversorgung in einen einmaligen Kapitalbetrag angeboten. Dieses Angebot wurde von 7.552 Versorgungsempfängern angenommen. Hieraus ist ein Ertrag in Höhe von 42 Mio. € entstanden.

Im Jahresdurchschnitt waren im Konzern beschäftigt:

 Download XLS (22KB)

Anzahl der Mitarbeiter nach Köpfen

2014/15

2015/16

Arbeiter/Angestellte

226.895

219.678

Auszubildende

7.067

6.375

 

233.962

226.053

Hierin sind auf Personenbasis 59.693 (2014/15: 60.341) Teilzeitbeschäftigte berücksichtigt. Die Anzahl der im Ausland beschäftigten Mitarbeiter betrug 135.349 (2014/15: 142.497).